Demenz, Alzheimer – Probleme, Die Im Schlafzimmer Auftreten Können Teil I.

Demenz, Alzheimer - Probleme, Die Im Schlafzimmer Auftreten Können Teil I.

Eines der vielen Dinge, die Sie mit jemandem mit Demenz / Alzheimer erleben können, sind Schlafgewohnheiten oder Herausforderungen in Bezug auf die Absicht zu schlafen. Die Probleme sind oft schwerwiegend oder nicht so kritisch. Hier sind einige Ihrer Faktoren, die Sie mit unserem Herrn Q erlebt haben, den wir etwas mehr als 4 Monate erlebt haben. Bei Herrn Q wurde seit langem Demenz und Alzheimer diagnostiziert.

Wir besitzen eine RCFE (Residential Facility with the Aged) in Südkalifornien. Die besondere Residenz, auf die in dieser Anzahl von Stellen hingewiesen wird, ist das Haus, in dem wir jetzt leben, und nicht ein Haus, das ausschließlich der Organisation gewidmet ist. Dort kümmern wir uns um mehrere ältere Einwohner. Der Bundesstaat Kalifornien erlaubt es uns nur, maximal sechs Einwohner in einem Standard-RCFE in einem Haus zu betreuen. Alle unsere Bewohner haben einige Herausforderungen, sich um sich selbst zu kümmern, oder einige andere Herausforderungen. Unser Bewohner, ein Mr. Q, über den ich in den letzten paar Monaten tatsächlich produziere, ist in unserem Haushalt, um sich um ihn zu kümmern.

Absicht, viel zu beharrlich ins Bett zu gehen Als Mr. Q ankam, war er in der Lage zu gehen alleine ins Bett. Das heißt, er würde die Matratze auschecken, wenn er abgewaschen wurde, auf die Toilette ging, sich die Zähne putzte und wir ihn ins Schlafzimmer brachten. Was beinhaltet, dass er sich andererseits über die 4 Monate verändert hat, in denen er lange Zeit war. Es hat nach und nach den Zweck erreicht, wo immer er jetzt nicht in der Lage ist, das Bett alleine zu besuchen. Schon früh kletterte er schnell in die Matratze und deckte sich zu. Die Hauptschwierigkeit, die wir damals hatten, war, dass er zur Matratze gehen würde, wenn wir unsere Augen von ihm abwenden könnten. Manchmal schlich er sich in eine Matratze, vielleicht 20 oder 30 Situationen pro Tag. Wenn Sie alleine leben, ist das vielleicht in Ordnung, wenn auch nicht in einer Umgebung wie der unseren.

Ausziehen auf der Matratze Herr Q zog sich häufig im Bett aus. Er würde zusammen mit seinen Kleidern ins Bett gehen, aber eines Tages im Laufe des Abends würde er aufstehen und seine Outfits ausziehen und wieder in der Matratze zurückkehren. Manchmal zog er seine Pyjamahose aus. Selten zog er sein T-Shirt aus, aber er zog nur gewöhnlich seine Unterwäsche aus. Das ist jetzt vielleicht weniger eine Herausforderung.

Benetzen / Kacken in der Matratze oder auf dem Boden Es ist ein Dilemma, wenn er im Bett nass wird oder schlimmer noch von der Matratze kackt. Mehrere Fälle kackte er in den Schrank und einige andere Situationen auf dem Boden. Früher hat er das nicht richtig gemacht, aber jetzt ist er inkontinent. Er macht fast jede Nacht nass. Nur ab und zu wird er in die Matratze oder auf den Teppich kacken.

Bettintervall Dies ist das große Problem. Zunächst war es keine Schwierigkeit für ihn, ins Bett zu klettern. Jetzt kann er normalerweise nicht einmal mehr in die Matratze klettern. Tatsächlich ist er manchmal offenbar im Laufe der Nacht in der Matratze aufgestanden und hockt besonders senkrecht um das Bett, wenn wir ihn nachts und selten jeden Morgen untersuchen. Er scheint nicht zu wissen, wie man sich hinlegt. Vielleicht verursachen die Drogen das, vielleicht eine andere Sache. Jetzt muss ich ihn in fast allen Fällen wirklich ins Bett tragen. Er scheint vergessen zu haben, wie man ins Bett kommt. Die Hausmeister können ihn nicht großziehen, da er einfach zu bedeutend ist. Deshalb müssen sie ihn hervorragend positionieren und seine Beine drehen und anheben, um ihn von der Matratze zu lösen.

Herausfallen der Matratze Dies ist ein mögliches Dilemma . Es hat einige Male stattgefunden. Der Zustand in seiner unendlichen Weisheit hilft uns zu verhindern, dass wir eine vollständige Schiene über die Matratze bekommen, um zu verhindern, dass sie stattfindet. Es gibt diese Art von Details, da der Arzt eine 50-Prozent-Schiene verschreibt, es jedoch möglicherweise nicht einfach ist, einige Ärzte dazu zu bringen, sie zu genehmigen. Gewöhnliche Betten sind nicht für eine Schiene geeignet, daher benötigen Sie eine unglaublich teure Klinikmatratze, um nur jede Art von Schiene zu akzeptieren. Kurz nachdem wir uns zunächst geweigert hatten, uns die Genehmigung für eine Klinikmatratze zu erteilen, gingen wir einige Tage später wieder zurück und fragten erneut. Das zweite Mal, als wir ihn anwiesen, hatten wir ein Bett im medizinischen Zentrum und wünschten die Annahme, eine 50% ige Seitenschiene zu erhalten. Er hat damals ja behauptet und jetzt haben wir Mr. Q in unserer Klinikmatratze.

Fortsetzung teilweise II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.